Insektenarten (Taxonomie)

Die Insekten-"Ordnungen" werden in etlichen "Überordnungen" zusammengefaßt, die um der Übersichtlichkeit willen hier weggelassen wurden. Die Namen der durchnumerierten "Ordnungen" enden immer auf -a und meist auf -ptera, was 'Flügel' bedeutet, und sind teilweise wieder in "Unterordnungen" untergliedert, die im folgenden eingerückt sind:

  1. Libellen (Odonata) Libellen
  2. Schrecken (Saltatoria) Schrecken
  3. Ohrwürmer (Dermaptera) Ohrwürmer
  4. Schaben (Blattaria)
  5. Fangschrecken (Mantodea)
  6. Termiten (Isoptera)
  7. Bodenläuse (Zoroptera)
  8. Tierläuse (Phthiraptera)
  9. Thripensartige (Thysanoptera)
  10. Wanzen (Heteroptera) Wanzen
  11. Pflanzensauger (Homoptera)
  12. Käfer (Coleoptera) Käfer
  13. Fächerflügler (Strepsiptera)
  14. Schlammfliegen (Megaloptera)
  15. Kamelhalsfliegen (Raphidides)
  16. Hafte (Planipennia)
  17. Schnabelfliegen (Mecoptera)
  18. Köcherfliegen (Trichoptera)
  19. Schmetterlinge (Lepidoptera) Schmetterlinge
  20. Zweiflügler (Diptera)
  21. Flöhe (Siphonaptera)
  22. Hautflügler (Hymenoptera)

Zur Leitseite Nach oben Libellen