Umweltschutz: Molkereien

Wer glauben möchte, die bekannte Kerry Gold – Original irische Butter komme originalverpackt direkt aus Irland, sollte sich zuvor die fünfstellige "Veterinär-Kontrollnummer" auf der Packung ansehen: Sie besteht – zwischen "D" für 'Deutschland' und "EG" – aus zwei Buchstaben für das Bundesland (siehe unten) und drei Ziffern für den jeweiligen Betrieb. Wenn bei der Kerry Gold z. B. "NW 310" vermerkt ist, ist damit die 'IDB Deutschland GmbH & Co. KG.' in Krefeld (Deutschland) gemeint, wo die in Irland aus irischer (!) Milch hergestellte Butter in die üblichen 250-g-Blöcke verpackt wird. Dagegen ist nichts einzuwenden – nur der lange Transportweg verschlechtert die Umweltbilanz.
    Diese sieht viel schlechter für Milchprodukte aus, die zwar von norddeutschen Kühen stammen, aber in Griechenland zu griechischen Spezialitäten verarbeitet und dann wieder in Deutschalnd verkauft werden: Die Milch wird auf Lkws in riesigen Containern nach Süditalien gefahren und übers Meer nach Griechenland verschifft. Dort wird sie zu den bekannten original griechischen Milchprodukten verarbeitet, die dann tatsächlich "aus Griechenland kommen": wieder zurück nach Deutschland. Den Griechen sei's gegönnt – nicht aber der Natur und Umwelt und auch nicht den Verbrauchern, die die Schäden an der Umwelt (Fahrbahndecken, Luft & Klimaerwärmung) mit ihren Steuern subventionieren.

Veterinär-
Kontrollnummer
Bundesland
BEBerlin
BBBrandenburg
BWBaden-Württemberg
BYBayern
HBBremen
HEHessen
MVMecklenburg-Vorpommern
NINiedersachsen
NWNordrhein-Westfalen
RPRheinland-Pfalz
SLSaarland
SHSchleswig-Holstein
SNSachsen
STSachsen-Anhalt
THThüringen
  Bio-Butter

Wer nicht nur das Bundesland, sondern auch den produzierenden Betrieb herausfinden möchte, kann dies anhand der Milchnummer tun: Der Code "MV 006" (s. Foto) z. B. chiffriert die Arla Foods Deutschland GmbH in 23936 Upahl; diese vetreibt Milchprodukte nicht nur unter den Marken HANSANO und Arla, sondern auch für Aldi Süd. Die vollständige Liste aller Molkereien findet sich in der Bekanntmachung der in der Bundesrepublik Deutschland zugelassenen Betriebe für die Herstellung und Vermarktung von Rohmilch, wärmebehandelter Milch und Erzeugnissen auf Milchbasis, die beim Bundesministerium für Gesundheit erhältlich ist. Die aufgeführten Betriebe fallen in drei Gruppen:

MBE = Milch-Bearbeitungsbetrieb
MSA = Milch-Sammelstelle
MVE = Milch-Verarbeitungsbetrieb

Übrigens – auch für Molkereiprodukte gilt: Bio-Qualität nützt dem Verbraucher, dem Milchvieh und der Natur und Umwelt.


Leitseite Tier und Natur Nach oben Mehltypen