Segler – Apodidae
Artenportraits:   Apodidae ·  Mauersegler

Ordnung:    Apodiformes Peters 1940 – Segler-Vögel
    Familie:        Apodidae Hartert 1897 – Segler
        Gattung:            Apus Scopoli 1777 – Mauersegler
            Arten:                Apus apus (Linnaeus 1758) – Mauersegler Mauersegler
                Apus pallidus (Shelley 1870) – Fahlsegler
                Apus caffer (Lichtenstein 1823) – Kaffernsegler
                Apus melba (Linnaeus 1758) oder:
                Tachymarptis melba (Linnaeus 1758) – Alpensegler
                etc.

Die Segler bilden eine eigene Ordnung (Apodiformes) und Familie (Apodidae) und sind daher keine Singvögel (Passeriformes) und mit den Schwalben (Hirundinidae) nicht verwandt. Sie sind schnelle Dauerflieger mit sehr langen, sichelförmig schmalen Flügeln und kurzem Schwanz, flachem Kopf, kurzem Schnabel und sehr breiter Mundspalte sowie kurzen Klammerfüßen.
Neben dem hier vorgestellten Mauersegler gibt es im Süden noch den Alpensegler (Apus melba): Er ist größer als sein Gattungsgenosse und von diesem leicht durch seine weiße Unterseite zu unterschieden, die nur von einem braunen Kropfband unterbrochen wird. Neuerdings stellen ihn einige Taxonolmen in eine eigene Gattung: Tachymarptis Roberts, 1922.

Der Mauersegler ist auch den Menschen der Großstadt wohlbekannt: .

Mauersegler-Kästen   Mauersegler-Nest
Selbstgebaute Mauersegler-Kästen · SG, 6.2.2005   Mauersegler-Nest im Mauerwerk unter der Traufe · Solingen, Schloß Burg, 18.6.2017

Mauersegler (Apus apus) im Flug
Mauersegler (Apus apus) im Flug · Solingen, 9.7.2013

Literatur: Verweise:

Falls am linken Bildschirm-Rand keine Verweisleiste zu sehen ist, klicken Sie bitte auf , um den gesamten Frameset anzuzeigen.

Zur Vogel-Leitseite   Nach oben Mauersegler Spechte