Bienenwolf (Philanthus triangulum)

Nomen est Omen: Wespenart, die sich hauptsächlich von Honigbienen ernährt. ...

Tierportrait
Merkmale: W. bis 16 mm, M. bis 15 mm lang.
Verbreitung: Südskandinavien bis Nordafrika bis Mittelasien; nicht im norddeutschen Tiefland.
Lebensraum: trockenwarme sonnenexponierte Habitate.
Flugzeit: Mai–September.
Fortpflanzung: Die Art klebt ihr Nest dicht über dem Boden an Steine oder Pflanzenstengel. Wabe bis 100 (max. 150) Zellen. Die zunächst weißlichen Zelldeckel sind nach einem Tag schwarzbraun.
Ernährung: Imagines: Nektar; Larven: alle tierische Nahrung, vor allem Fliegen.
Parasiten: Kuckuckswespe Sulcopolistes atrimandibularis
Status: In Süddeutschland verbreitet bis häufig.

nur selten schädlich.

Bienenwolf ... Bienenwolf ...

Bienenwolf ... Bienenwolf ...

Falls am linken Bildschirm-Rand keine Verweisleiste zu sehen ist, klicken Sie bitte auf , um den gesamten Frameset anzuzeigen.

Einleitung