Nistkasten-Typ 9

Typ 9: Halbhöhle

Bauart: wie Typ 3, aber kürzer und mit halber Tür, oben offen. Vorläufer von Typ 8. Nachteil: Nicht Rabenvogel- und Katzen-sicher (Schwegler).

Aufhängung: mit Bügel, der aber vorn und hinten eingehakt ist. Variationen wie Typ 3.

Vogelarten: Hausrotschwanz, Grauschnäpper, Bachstelze, Rotkehlchen, Zaunkönig.

Hinweis: Eine ähnliche Halbhöhle, aber mit spitzem Dach und beidseitiger Aufhängung gibt es bei R. Faulstich.

Nisthöhlen dieses Typs sollten wegen der Gefährdung der Brut und Elternvögel nur an sicheren Orten, also hinter oder in Gestrüpp, aufgehängt werden. Ansonsten ist Typ 8 unbedingt vorzuziehen.


Falls am linken Bildschirm-Rand keine Verweisleiste zu sehen ist, klicken Sie bitte auf , um den gesamten Framset anzuzeigen.

Leitseite "Tier und Natur" Nach oben Typ 10