Haubennetz- bzw. Kugelspinnen · Theridiidae
Gattungen & Arten:  Enoplognatha Enoplognatha spec. · Steatoda Steatoda spec.

"Haubennetz- bzw. Kugelspinnen" (Theridiidae) sind eine Familie der "Echten Webspinnen" (Araneomorphae). Weltweit sind fast 2.500 Arten in ca. 124 Gattungen bekannt. Die Trivialnamen verweisen auf mehrere Merkmale dieser Spinnenfamilie:

Eine auch Laien dem Namen nach bekannte in Südeuropa beheimatete Art ist die "Europäische Schwarze Witwe", auch "Mediterrane Schwarze Witwe": Ihr wissenschaftlicher Name, Latrodectus tredecimguttatus, bezieht sich auf ihre 13 hell umrandeten roten Flecken auf ihrem ansonsten schwarzen Hinterleib – offenbar ein Warnsignal für Freßfeinde. Die "Schwarze Witwe" spinnt ihr Fangnetz zwischen Grashalmen und niedriger Vegetation, ihr Gift scheint auf Menschen etwas stärker zu wirken als das einer Wespe.
    Nicht dem Namen nach, aber aus eigener Anschauung ist vielen Gartenbesitzern die "Rotstreifen-Kugelspinne" (Enoplognatha ovata) bekannt, vor allem, wenn sie Beute gemacht hat. Folgende Theridiidae-Gattungen (und auch Arten) sind in Europa bekannt:

Familie Theridiidae Sundevall 1833 · "Haubennetz- bzw. Kugelspinnen"

  • Gattung Anelosimus Simon 1891
  • Gattung Asagena Sundevall 1833
  • Gattung Carniella Thaler & Steinberger 1988
  • Gattung Chrysso O. P.-Cambridge 1882
  • Gattung Coleosoma (O. P.-Cambridge 1882)
  • Gattung Crustulina Menge 1868
  • Gattung Dipoena Thorell 1869
  • Gattung Enoplognatha Pavesi 1880
    • Enoplognatha afrodite Hippa & Oksala 1983
    • Enoplognatha caricis (Fickert 1876) ("Sumpf-Ovalspinne")
    • Enoplognatha diversa (Blackwall 1859)
    • Enoplognatha gemina Bosmans & Van Keer 1999
    • Enoplognatha latimana Hippa & Oksala 1982 ("Verkannte Ovalspinne")
    • Enoplognatha mandibularis (Lucas 1846)
    • Enoplognatha mordax (Thorell 1875) ("Dreizahn-Ovalspinne")
    • Enoplognatha oelandica (Thorell 1875) ("Marmor-Ovalspinne")
    • Enoplognatha ovata (Clerck 1757) ("Gewöhnliche Ovalspinne", "Rotstreifen-Kugelspinne") Enoplognatha ovata
    • Enoplognatha serratosignata (L. Koch 1879) ("Zackenrand-Ovalspinne")
    • Enoplognatha testacea Simon 1884 ("Südliche Ovalspinne")
    • Enoplognatha thoracica (Hahn 1833) ("Boden-Ovalspinne")
  • Enoplognatha ovata
    Enoplognatha ovata mit Beute, einer Wollbiene · Solingen, 18.07.2007 Enoplognatha ovata
  • Gattung Episinus Walckenaer 1809
  • Gattung Euryopis Menge 1868
  • Gattung Heterotheridion Wunderlich 2008
  • Gattung Lasaeola Simon 1881
  • Gattung Latrodectus Walckenaer 1805
  • Gattung Neottiura Menge 1868
  • Gattung Nesticodes Archer 1950
  • Gattung Ohlertidion Wunderlich 2008
  • Gattung Paidiscura Archer 1950
    • Paidiscura pallens (Blackwall 1834) "Zwergkugelspinne"
  • Gattung Parasteatoda Archer 1946
    • Parasteatoda lunata Clerck 1757
    • Parasteatoda tepidariorum (C. L. Koch 1841) "Gewächshausspinne"
  • Gattung Pholcomma Thorell 1869
  • Gattung Phylloneta Archer 1950
    • Phylloneta impressa (L. Koch 1881) "Zwergkugelspinne"
  • Gattung Platnickina Koçak & Kemal 2008
  • Gattung Robertus O. P.-Cambridge 1879
  • Gattung Rugathodes Archer 1950
  • Gattung Sardinidion Wunderlich 1995
  • Gattung Selimus Saaristo 2006
  • Gattung Simitidion Wunderlich 1992
  • Gattung Steatoda Sundevall 1833
    • Steatoda albomaculata (De Geer 1778)
    • Steatoda bipunctata (Linnaeus 1758) "Gewöhnliche Fettspinne" Steatoda bipunctata
    • Steatoda castanea (Clerck 1757)
    • Steatoda grossa (C. L. Koch 1838) "Große Fettspinne"
    • Steatoda nobilis (Thorell 1875) "Edle Kugelspinne"
    • Steatoda paykulliana (Walckenaer 1805) "Falsche Schwarze Witwe"
    • Steatoda triangulosa (Walckenaer 1802)
  • Steatoda bipunctata
    Steatoda bipunctata · Solingen, 19.03.2020 Steatoda bipunctata
  • Gattung Theonoe Simon 1881
  • Gattung Theridion Walckenaer 1805

Falls am linken Bildschirm-Rand keine Verweisleiste zu sehen ist, klicken Sie bitte auf , um den gesamten Frameset anzuzeigen.

Zur Leitseite   Nach oben Gattung Enoplognatha Krabbenspinnen