Springspinnen, Gattung Evarcha
Gattungen & Arten:  Evarcha arcuata Evarcha arcuata · Evarcha falcata Evarcha falcata · Marpissa spec. Marpissa spec. · Salticus spec. Salticus spec.

Evarcha arcuata · "Schwarze Springspinne"

Springspinne M
Name: Evarcha arcuata (Clerck, 1757) – "Schwarze Springspinne", "Dunkler Sichelspringer"
Systematik: Klasse: Arachnida ("Spinnentiere") > Ordnung: Araneae ("Webspinnen") > Unterordnung: Araneomorphae ("Echte Webspinnen") > Familie: Salticidae ("Springspinnen") > Gattung: Evarcha > Art: Evarcha arcuata.
Merkmale: ausgeprägter Geschlechtsdimorphismus: W: KL ca. 6–8 mm, Vorder- & Hinterleib mittelbraun und weißlich behaart, Hinterleib (Opisthosoma) aber mit schrägen teilweise weiß gerandeten Flecken gemustert; M: KL 5–6 mm, Vorderbeine auffällig verdickt, Vorder- & Hinterleib dunkelbraun bis braunschwarz, Vorderseite (bzw. Gesicht) aber mit auffällig weißen Haarstreifen neben und unter zwei mittig sich berührenden zwei großen Frontalaugen, frontal außen sowie außen auf dem Prosoma jeweils zwei weitere, kleinere Augen.
Verbreitung: weltweit, ganz Europa außer Irland und Island.
Lebensraum: feuchte, lichte Wälder, Ufer, Feuchtwiesen etc.
Lebensweise: Fortbewegung krabbelnd & springend; Männchen sind deutlich mobiler als Weibchen, die sich meist in ihrem Versteck aufhalten und dort im Spätsommer ihren Eikokon bewachen.
Nahrung: kleine Arthropoden, die sie aus wenigen Zentimetern Entfernung anspringen.
Fortpflanzung: nach Balztanz Paarung im Sommer.

Evarcha arcuata   Evarcha arcuata
Springspinne Evarcha arcuata  vor dem Sprung   · Solingen, NSG Ohligser Heide, 30.08.2016

Evarcha arcuata
Springspinne Evarcha arcuata  · Solingen, NSG Ohligser Heide, 30.08.2016

Evarcha arcuata W
Springspinne Evarcha arcuata  · Solingen, NSG Ohligser Heide, 03.08.2008
Evarcha arcuata W

Evarcha arcuata W
Springspinne Evarcha arcuata  · Solingen, NSG Ohligser Heide, 03.08.2008

Springspinne Evarcha falcata

Evarcha falcata M
Name: Evarcha falcata (Clerck, 1757) – (Springspinnenart)
Systematik: Klasse: Arachnida ("Spinnentiere") > Ordnung: Araneae ("Webspinnen") > Unterordnung: Araneomorphae ("Echte Webspinnen") > Familie: Salticidae ("Springspinnen") > Gattung: Evarcha > Art: Evarcha falcata.
Merkmale: zwei mittig sich berührende große Frontalaugen, frontal außen sowie außen auf dem Prosoma jeweils zwei weitere, kleinere Augen; ausgeprägter Geschlechtsdimorphismus: W: KL ca. 6–8 mm, unscheinbar gefärbt: Vorderleib (Prosoma) dunkelbraun, Hinterleib (Opisthosoma) rot- bis graubraun. M: KL bis 5 mm; Prosoma: weiße Querbinde oberhalb (hinter) der beiden großen Frontalaugen, dahinter ein rechteckiges hellbraunes Feld zwischen den seitlich angeordneten kleineren Augen, dahinter ein schwarzbraunes Dreieck, auf den Prosoma-Seiten je ein weißlicher Haarstreifen; auf dem Opisthosoma mittig ein breiter hellbrauner Längsstreifen, beidseitig von einem welligen schwarzbraunen Streifen eingefaßt, die gesamte Oberseite seitlich von einem umlaufenden weißlichen Band eingerahmt.
Verbreitung: nördliche Hemisphäre, ganz Europa, häufig.
Lebensraum: sonnige Waldinnen- & -außenränder mit dichter Vegetation.
Lebensweise: Fortbewegung krabbelnd & springend, Angriffe auf Beute mit Sprüngen.
Nahrung: kleine Arthropoden, die sie aus wenigen Zentimetern Entfernung springend erbeuten.
Fortpflanzung: Das M besteigt das W von vorn, läßt sich von diesem oft stundenlang umhertragen und führt ab und zu einen der beiden Pedipalpi in die Epigyne des Ws ein.

Evarcha falcata M   Evarcha falcata M
Springspinne Evarcha falcata  · 28.04.2012   E. falcata  · Wuppertal-Cronenberg, 28.04.2012

Hinweis für Besitzer eines HD-Monitors: Bei waagerechten Auflösungen über 1280 Pixel ist rechts von diesem Fenster ein weiteres Fenster zu sehen =>

Falls am linken Bildschirm-Rand keine Verweisleiste zu sehen ist, klicken Sie bitte auf , um den gesamten Frameset anzuzeigen.

Zur Spinnen-Leitseite   Nach oben Gattung Marpissa Trichterspinnen