Gattungen · Natrix natrix Natrix natrix · Natrix tessellata N. tessellata · Zamensis longissimus Zamensis longissimus · Coronella austriaca Coronella austriaca · Vipera berus Vipera berus · Vipera aspis V. aspis


Würfelnatter · Natrix tessellata

Artname: Natrix tessellata Laurenti 1768
Deutsch: Würfelnatter
Merkmale: Mit 75 bis über 90 cm mittelgroß, schlank; kleiner spitzer Kopf mit runden Pupillen; Färbung oberseits grau oder olivgrau bis bräunlich mit reißverschlußartig versetzten würfelartigen Rückenflecken; unterseits weißlich bis gelblich mit schwarzen Flecken.
Verbreitung: Italien, Balkan, Ungarn, Rumnänien, Bulgarien, Griechenland bis Mittelasien; in Deutschland extrem selten und vom Aussterben bedroht, angeblich noch Restbestände an den Rhein-Nebenflüssen Mosel, Nahe und Ahr.
Lebensraum: Langsam fließende Flüsse und Seen mit flacher und vegetationsreicher Uferzone und Umgebung.
Nahrung: Fische, auch Amphibien
Lebensweise: Tagaktiv, sehr wärmebedürftig: sonnt sich viel, vor allem in der Nähe von Gewässern, ihrem eigentlichen Element; schwimmt und taucht ausgezeichnet; Gelege 5–25 Eier, Jungschlangen 22–24 cm.

Die Würfelnatter beißt selten, kann aber – wie die Ringelnatter – ein übelriechendes Sekret von sich geben und sich totstellen.

Würfelnatter   Würfelnatter
Würfelnatter Schwimmende Würfelnatter · ...

Schutzmaßnahmen:
Man sollte ...

Falls am linken Bildschirm-Rand keine Verweisleiste zu sehen ist, klicken Sie bitte auf , um den gesamten Framset anzuzeigen.

Zur Leitseite   Nach oben Zamensis longissimus Schildkröten